«Wässern Sie ihr Gehirn»

Das Wasser ein Lebenselement wichtig für Ihre normalen Körperfunktionen ist, wird bekannt sein. Doch wie wichtig ist es für Ihren Geist? Für Ihr allgemeines Wohlergehen sollte es also immer eine der wichtigsten Prioritäten darstellen, genug Wasser zu trinken. Doch sehen wir uns einmal an, welche Rolle es für Ihr Gehirn spielt.

Genügend Wasser trinken fördert die Konzentration und das Gedächtnis.

Indem Sie genug Wasser trinken, tun Sie Ihrem Gehirn einen großen Gefallen. Wasser ist ein kraftvolles Hilfsmittel, um geistig leistungsfähig und gut gelaunt zu bleiben. Das menschliche Gehirns besteht zu 75 % aus Wasser. Wenn Ihr Körper also dehydriert ist, schrumpft Ihr Gehirn buchstäblich.

Eine von Forschern des King’s College in London durchgeführte Studie belegt, dass ein dehydriertes Gehirn für gleiche Ergebnisse mehr arbeiten muss. Es benötigt mehr Energie für einfachste Aufgaben, wie zum Beispiel um sich an einen Namen zu erinnern oder um sich die Schuhe zuzubinden. Das Gehirn ist verantwortlich für Sprache, Konzentration und Bewegungskoordination, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Und ohne ausreichend Wasser arbeitet es womöglich nicht effizient und effektiv. 

Sogar eine leichte Dehydrierung kann Sie launisch und allgemein müde machen oder Ihnen Kopfschmerzen bereiten, wie eine Studie des Human Performance Laboratory der Universität Connecticut zeigt. Seien Sie also clever und trinken Sie genug Wasser, um energisch und glücklich zu bleiben!

Wieviel ist genug?

Dem allgemeinen Konsens zufolge sollten Sie mindestens zwei Liter (also etwa acht bis zehn Gläser) Wasser täglich trinken, um Ihren Körper und Ihr Gehirn ausreichend zu versorgen. Diese Menge natürlich abhängig von Ihrem Lebensstil variieren.


Ein nützlicher Tipp, um sicherzustellen, dass Sie genug Wasser trinken, ist, sich eine wieder benutzbare Wasserflasche zu kaufen.

Denken Sie daran zu überschlagen, wie oft Sie sie auffüllen müssen, um Ihr Soll zu erfüllen! Denn das ist das Mindeste, was Sie für Ihr intensiv arbeitendes Gehirn tun können. 

 

zur Produktseite eSpring™ Wasserfilter

Quelle: AMAGRAM Online 2015-6